ArtNet DMX Sniffer

Veröffentlicht von am 6. Juli 2019 in Mitgliederblog

Hallo zusammen ^^,

Lights’n’more soll den Hackerspace intelligent und schön beleuchten. Dafür haben wir mal Digital Adressierbare LED-Stripp angeschafft – das bedeutet wir können jede einzelne LED einzeln ansteuern und Färben. Für die Realisierung habe ich ArtNet – Vorgeschlagen. Ein kleines UDP Protokoll das DMX (zum Licht steuern, eigentlich über Kabel) über das Netzwerk senden kann.

Da ich hier keine LED Strips habe wollte ich etwas zum visuellen Darstellen ob die Daten ankommen. Der ArtNet DMX Sniffer ist entstanden. Endlich eine sinnvolle Anwendung für den Odroid-GO (anstatt zum zocken 🙂 )

 

Dank des ESP32 klappt das hören auf Broadcast auch sehr gut 🙂 Einzige Limitation ist das das Schreiben des LCD so lange benötigt sodass evtl Pakete verloren gehen. Der ESP32 hat zwei Kerne, das Problem kann man bestimmt lösen.

Folgende Libs wurden genutzt:

  • ArtnetWifi
  • ODROID-GO Lib
    • Via Platform IO auch verfügbar, alle beide. Ist wesentlich einfacher als im Arduino IDE !

 

 

Hier der Code:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.