Arduino Videogame: Farbenfrohe Displaytests

Veröffentlicht von am 4. Mai 2014 in Maker Faire Hannover 2014

Ein kurzes Update zum Arduino Videogame: Der Bau des Displays macht große Fortschritte. Die LED Stripes sind montiert und größtenteils verkabelt, lediglich die Stromverteilerschienen auf der Rückseite sowie der Anschluss zum Displaycontroller fehlen noch. Im „fliegenden Aufbau“ konnten wir dem Display jedoch schon einige farbenfrohe Bilder entlocken – seht selbst!

Die Matrix passt perfekt auf die LED-Streifen, wobei wir die LED-Streifen an den vom Hersteller gelöteten Stoßstellen einmal trennen und neu zusammenlöten mussten, da die Abstände nicht exakt genug waren. Keine spaßige Arbeit, und vor allem auch fehleranfällig: Mehrmals mussten wir weitere Versuche unternehmen, um trotz optisch einwandfreier Lötstellen Kontaktprobleme zu beseitigen. Eine Plexiglasscheibe als Diffusor liegt nun ebenfalls vor, möglicherweise werden wir mit zusätzlichen Beschichtungen versuchen, das Ergebnis noch zu optimieren.

Schließlich gibt es auch bereits ein Testexemplar der Stromverteilerschiene (aus Alu − Kupfer haben wir nicht vorrätig). 60 A sind keine Kleinigkeit und erfordern Leitungen mit hohem Querschnitt und guten Kontakten. Wir hoffen jedoch, hier eine stabile Lösung gefunden zu haben, die auch den härteren Bedingungen am Messestand stand halten wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Sehr schön! Das sieht großartig aus!!!