• Matlab/Octave-Crashkurs

    Veröffentlicht von am 30. September 2016 in Vorträge und Workshops

    Am kommenden Dienstag (4.  Oktober 2016) gibt Henning Paul einen Matlab/Octave Crashkurs für Einsteiger:

    octave„Bei Matlab handelt es sich um eine leistungsfähige, kommerzielle Mathesoftware der Firma Mathworks für technische und wissenschaftliche Anwendungen. Im Gegensatz zu Mathematica oder Maple ist die Stärke von Matlab jedoch die numerische Mathematik. Mit Octave und Scilab existieren mittlerweile kompatible Open-Source-Alternativen zu Matlab, die sich für Hobby-Anwendungen nicht hinter Matlab verstecken müssen. Dieser Crashkurs soll zeigen, was mit Matlab und Octave alles möglich ist (und was nicht), Grundlagen in der Programmierung in dieser Software vermitteln, und einen Startpunkt für weitere Lektüre darstellen.“

    Der Vortrag beginnt um 19 Uhr, bedarf keiner Anmeldung und ist wie gehabt kostenlos. Schaut vorbei!

    Workshop-Reihe „Arduino für Einsteiger“

    Veröffentlicht von am 28. September 2016 in Veranstaltungen, Vorträge und Workshops

    ArduinoUnoSMDDie Arduino-Umgebung besteht aus einer einfachen Programmierumgebung und aus einer der vielen verfügbaren Entwicklungsboards, die per USB-Kabel mit dem Rechner verbunden werden können. Die Programmierung erfolgt in einem einfach zu erlernendem C-Syntax.
    Für die Integration von Sensoren, Displays, Motoren usw. steht eine große Auswahl an Bibliotheken und eine große Community zu Verfügung.
    Das macht die Arduino-Umgebung zu einem idealen Einstieg in die Welt der Microcontroller – egal ob für Kunstprojekte, Heimautomation, Werkzeugbau oder für „Erweiterungen“ von anderen Geräten.

    Mathias Dahlke vom AATiS e.V. hat einen Workshop vorbereitet, der sich ausdrücklich nur an Einsteiger richtet, die auch tiefer in die Arduino-Welt einsteigen wollen. Es geht um die verschiedenen Arduino-Boards, deren Programmierung, welche Bauteile sich anbinden lassen und wie man mit diesen interagiert.

    In einer Sammelbestellung haben wir passend für diese Workshopreihe 12 Einsteigersets zusammengestellt, damit alle Teilnehmer mit den gleichen Teilen arbeiten.
    Je Set ist eine Beteiligung von 30€ nötig.
    Ein Set besteht jeweils aus Arduino Uno Clone, Breadboard, Protoshield, Textdisplay (+I2C-Adapter), 4stell. 7Segment-Anzeige, Piezo-Lautsprecher, Motorshield, Getriebemotor, Joystick, IR-Fernbedienung, Shiftregister, Batteriehalter, div. LEDs, Widerstände, Potis, Taster und Jumperkabel.
    Diese Sets sind ausdrücklich nur für Teilnehmer der Workshopreihe vorgesehen!

    Die 12teilige Workshopreihe startet am Freitag, den 14.Oktober um 19:00 Uhr.
    Alle weiteren Veranstaltungen finden jeden 2. und 4. Freitag im Monat statt.

    Es ist nur eine begrenzte Zahl von Einsteigersets und Plätzen im Vortragsraum vorhanden.
    Bitte sendet daher Eure verbindliche Anmeldung per Mail an Mathias Dahlke, dj9md@aatis.de vom AATiS e.V.
    Bitte gebt dabei an, ob Ihr ein Einsteigerset für eine Beteiligung von 30€ benötigt (empfohlen).

    Mission Possible: Fairphone 2

    Veröffentlicht von am 27. September 2016 in Veranstaltungen, Vorträge und Workshops

    fairphone-hshbEinen Schönheitspreis wird es wohl nicht mehr bekommen, weil es modular
    zerlegbar ist, um eigene Module preisgünstig ersetzen zu können.
    Der innere Wert des Android 5.1/5 Zoll Smartphones, FP2, ist die quelloffene Software, die vom Hersteller FP sogar Google-frei noch mit monatlichen Updates versorgt wird. Über ganz andere innere Werte, wie faire Arbeiterlöhne und konfliktfreie Rohstoffe kennt man den Hersteller Fairphone (FP) bereits seit 2013. Anstelle Schnäppchenpreis, bahnbrechender Geschwindigkeitsrekorde oder glänzender Akkulaufzeiten bietet das FP2 eine offene Geräteschnittstelle, um z.B größere Akkus nachzubauen.

    Der Vortrag versteht sich eher als ein persönlicher Erfahrungsbericht, nachdem das Zerlegen und Zusammensetzen des FP2 zum Abschlußtest der Besucher zählt.

    Los geht’s am Freitag, den 30.09., ab 18 Uhr in unseren Vereinsräumen in der Bornstraße. Der Eintritt ist wie immer kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

    Vortragender: Dieter Heine

    Sommerpause ist vorbei – Dienstags wieder Vorträge

    Veröffentlicht von am 26. September 2016 in Vorträge und Workshops

    Der Sommer geht dem Ende entgegen und im Space wird es wieder voller. Aus dem Grund beginnen wir nun wieder mit unseren Dienstagsvorträgen. Am öffentlichen Themenabend halten wir schon seit Jahren technische Vorträge aus unterschiedlichen Themenbereichen.

    Am kommenden Dienstag (27.09.2016) beginnen wir mit einem Vortrag über Microservices:

    „Das Thema Microservices trifft man mittlerweile auf verschiedenen Softwareentwicklungs-Konferenzen zuhauf an. Bei diesem Vortrag möchte ich erläutern, was man unter Microservices versteht und wie diese entwickelt werden. Des Weiteren werde ich ein Framework vorstellen, welches eine Entwicklung von Microservices mit Java, JavaScript, Ruby und Groovy ermöglicht und welches genutzt wird, um das Projekt ‚Open Space Notifier‘ neu aufzusetzen.“

    Der Vortrag beginnt um 19 Uhr, ist kostenlos und bedarf keiner Anmeldung!

    BremenHack ein voller Erfolg

    Veröffentlicht von am 25. September 2016 in Veranstaltungen

    Gerade ist der diesjährige BremenHack zu Ende gegangen. Im Karton haben sich 17 begeisterte Hacker, Maker und Designer zusammengefunden, die an verschiedenen Projekten gearbeitet haben.

    Wir haben wieder – wie in den beiden Jahren zuvor – mit Werkzeug unterstützt.

    Die Projekte können sich sehen lassen. Sie reichen von einem Brettspiel, einer Augmented-Reality App, einem Smarthome-Pilz bis hin zu der neuen Website Bremer Maker.

    BremenHack 2016

    Veröffentlicht von am 23. September 2016 in Veranstaltungen

    Heute beginnt der diesjährige BremenHack und auch wir unterstützen wieder mit einem Arbeitsplatz und verschiedenen Werkzeugen. Der BremenHack findet bereits zum dritten mal statt und bietet Designern, Hackern und Maker die Möglichkeit über das Wochenende in Gruppenarbeit ein Projekt umzusetzen.

    Wer noch kurzfristig teilnehmen möchte, kann sich unter bremenhack.de anmelden und kommt einfach vorbei. Für diejenigen die an diesem Wochenende schon was zu tun haben, gibt es die Möglichkeit sich im Karton am Sonntag ab 16 Uhr die Ergebnisse der Gruppen anzuschauen.

    Viel Spaß allen Teilnehmer!

    Offene Mikrocontroller-Werkstatt

    Veröffentlicht von am 22. September 2016 in Vorträge und Workshops

    Ob Raspberry Pi Zero oder ESP32, Arduino oder Galileo: Bei der Offenen Mikrocontroller-Werkstatt freuen wir uns auch über Exoten! Ab 12 Uhr öffnen wir wie jeden vierten Samstag im Monat unsere Türen für alle, die sich mit Mikrocontrollern und Kleinstcomputern beschäftigen möchten. Keine Vorträge, kein Zwang, nur entspanntes Basteln unter Gleichgesinnten bei Mate und Bratwurst. Komm‘ vorbei!

    ÖPNV – OpenStreetMap Mappingparty

    Veröffentlicht von am 1. September 2016 in Vorträge und Workshops

    Logo_Mappingparty_ÖPNV_3Die OpenStreetMap ist nicht nur für ihre umfangreichen Daten für Wanderer, Radfahrer oder Infrastruktur bekannt, sondern insbesondere für ihre Datenvielfalt. Weniger bekannt ist, dass aus den Daten der OSM verschiedenste Weltkarten zum öffentlichen Nahverkehr erstellt werden. Um diesem Thema im Bremer Umland mehr Aufmerksamkeit zu verleihen, veranstaltet die OSM User Group eine Mappingparty zum Thema ÖPNV am Samstag, den 03.09.2016, von 10:30h bis 16:00h im Hackerspace Bremen.

    Neben OpenStreetMap-Grundlagen wie Relationen werden vor allem das Erfassen des lokalen Nahverkehrssystems und die damit verbundenen Herausforderungen thematisiert. Die Party soll interessierte Mapper in die Lage versetzen, das öffentliche Nahverkehrssystem vor der eigenen Haustüre zu erfassen, zu ergänzen und zu pflegen.

    Vormittags liegt der Schwerpunkt auf den Vorträgen „ÖPNV in der OSM und Relationen“ sowie „Einführung ins ÖPNV mappen“. Nachmittags überwiegt der praktische Teil – wir empfehlen daher, ein eigenes Notebook mitzubringen.

    Für Getränke ist gesorgt. Snacks gibt es im Hackerspace fast zum Selbstkostenpreis. In der Mittagspause kann gegrillt und/oder eine Sammelbestellung bei einem Pizza-Service aufgegeben werden.

    Die Veranstaltung findet in den Räumen des Hackerspace Bremen, Bornstr. 14/15, in Bremen statt.

    Offene Mikrocontroller-Werkstatt

    Veröffentlicht von am 27. August 2016 in Vorträge und Workshops

    arduino-1080213_1280Der Sommer gönnt sich und uns gerade eine kleine Verschnaufpause – genau richtig für unsere heutige Mikrocontroller-Werkstatt! Ab 12 Uhr öffnen wir wie jeden vierten Samstag im Monat unsere Türen für alle, die sich mit ESP8266, Raspberry Pi, Arduino und Co. beschäftigen möchten. Keine Vorträge, kein Zwang, nur entspanntes Basteln unter Gleichgesinnten bei Mate und Bratwurst. Komm‘ vorbei!

    Heute Hitzefrei im Space

    Veröffentlicht von am 26. August 2016 in Veranstaltungen

    Aufgrund der Hitze und einem fehlenden 3D-Eis-Drucker fällt der heutige 3D-Druck-Abend aus. Sucht euch ein schattiges Plätzchen am Wasser und genießt das schöne Wetter.