• Funkkontakt zwischen Andreas Bovenschulte und der Neumayer-Station III

    Veröffentlicht von am 21. Juni 2022 in Usergroups

    Nachdem im letzten Dezember Schülerinnen und Schüler des TBZ Mitte in Bremen gemeinsam mit Funkamateuren des DARC und Hackerspace Bremen e.V. mit einer selbst gebauten Funkanlage einen direkten Funkkontakt zum Astronauten Matthias Maurer auf der Internationalen Raumstation ISS hergestellt haben, kündigte sich Andreas Bovenschulte zu einem Besuch der Schule an.
    Andreas Bovenschulte, Präsident des Bremer Senats traf auf dem Dach der Schule Helmut Funke DD5HF, Hugo Hopp DG3MAS, Jens Rosebrock DG7BBP, Mathias Dahlke DJ9MD, Frank Heinrich DL1FSH und Daniel Wendt-Fröhlich DL2AB vom „DARC-Funktreff im Hackerspace Bremen“.
    Diese erklärten ihm die selbstgebauten Antennen, die Rotorsteuerung für die Antennennachführung, die aufwendige Mastkonstruktion und berichteten auch über die gute Zusammenarbeit mit der Schule.
    Die neue Funkanlage ermöglicht nun Amateurfunkbetrieb über Satelliten und ergänzt sinnvoll die Berufsschule für technische Berufe wie auch das Gymnasium mit Luft- und Raumfahrtprofil. Diese Anlage wird in weiteren Projekten und einer Amateurfunk-AG kontinuierlich erweitert, später auch für den Kurzwellenbetrieb. Gerade von den bastelfreudigen Schülerinnen und Schüler gibt es viele Ideen, ganz besonders bezüglich der Integration in der schulische Netzwerk und der Automatisierung, die nun in einzelnen Projekten umgesetzt werden.

    Für dieses Treffen hat der „DARC-Funktreff im Hackerspace Bremen“ jedoch auch noch etwas anderes vorbereitet.
    Um Hr. Bovenschulte die Möglichkeiten des Amateurfunk nicht bloß nur vorzuführen, sondern auch selbst ein Teil davon zu werden, haben wir ihn mit dem entlegenstem Ort direkt in Kontakt gebracht, in dem ein Bremer Institut eine Station aufgebaut hat:
    Die Neumayer-Station III in der Antarktis!


    In der Neumayer-Station III befindet sich aktuell das Überwinterungsteam 42. Mit dabei ist der Funkamateur Karsten Böddeker DM2KX, verantwortlich für die Technik und IT, sowie Alicia Rohnacher, Geophysikerin und Seismologin, die ebenfalls sehr gerne den Kontakt mit Andreas Bovenschulte herstellen wollten.
    Eine verlässliche Amateurfunkverbindung zwischen der Antarktis und Bremen ist über den geostationären Amateurfunksatelliten QO-100 möglich. Die neue Funkanlage hierfür wurde gerade erst vor wenigen Monaten von der AMSAT-DL gebaut und von Felix Riess DL5XL auf der Neumayer-Station III installiert. Auch konnten Charly Eichhorn DK3ZL, Felix Riess DL5XL, die AMSAT-DL und das Alfred-Wegener-Institut leicht für diese Idee gewonnen werden. Eine entsprechende Anlage wurde von Jens Rosebrock DG7BBP daher kurzerhand auf dem Dach der Schule installiert.

    Am Freitag, den 17.06. tauschten sich in einem 10minütigem Funkgespräch Andreas Bovenschulte, Karsten Böddecker und Alicia Rohnacher über das Leben und Forschen in der Antarktis aus.
    Hierbei ging es nicht nur um den aktuellen Wetterbericht mit „milden“ -15°C, sondern auch um die spannende Forschung von Alicia Rohnacher zur Ausbreitung von seismologischen Wellen rund um den Erdball. Und es stehen sogar bald Feierlichkeiten an. Das Mittwinter-Fest am 21. Juni ist der größte Feiertag in der Antarktis.
    Zuerst gab es jedoch erstmal den Geburtstag von Karsten Böddeker zu feiern.
    Natürlich nutze auch Andreas Bovenschulte diese einmalige Gelegenheit, Geburtstagsgrüße direkt in die Antarktis zu senden.

    Eine Aufzeichnung ist auf unserem YouTube-Kanal zu finden: https://youtu.be/eRysupT-e9g

    10 Jahre Hackerspace Bremen in der Bornstraße!

    Veröffentlicht von am 11. Juni 2022 in Veranstaltungen

    Diesen Monat jährt sich nun zum 10. Mal die Eröffnung unserer Räume in der Bornstraße.
    Nachdem wir unseren 10jährigen Vereinsgeburtstag vom November unbedingt noch nachholen wollen, nutzen wir nun diesen Anlass für eine Feier am:

    Samstag, den 18.06. ab 16:00 Uhr!

    Hierzu sind natürlich nicht nur die MitgliederInnen und die Usergroups eingeladen, sondern auch häufige und seltene Gäste, Freunde, Familie und alle, die sich auch gern mal den Hackerspace angucken würden.
    Wir werden natürlich wieder Wurst und Veganes auf den Grill werfen, alkoholfreie Getränke gibt es natürlich ebenfalls – gerne kann aber auch eigenes Bier o.ä. mitgebracht werden.
    Statt Geburtstagsgeschenke bringt uns auch gerne etwas für das Buffett mit.
    Damit nun nicht alle das gleiche mitbringen, haben wir ein etherpad eingerichtet, in dem gerne eingetragen werden kann, wer was mitbringt. Tragt dort auch gerne ein, ob Ihr dabei seid, damit wir einen groben Überblick haben
    Eine Anmeldung ist aber unbedingt nicht erforderlich und man kann auch gerne spontan vorbeischauen.

    Wir würden uns riesig freuen, wenn Du mit dabei bist!

    Heimautomatisierungs-Stammtisch

    Veröffentlicht von am 6. Juni 2022 in Usergroups

    Den heutigen Stammtisch haben wir extra für euch zum Feiertag erklärt! Und rein zufällig ist auch noch Pfingsten. 😉 Wir sehen uns!

    Heute Abend beim monatlichen Stammtisch dreht sich wieder alles um smarte Neuerscheinungen, Informationsupdates und natürlich eure Projekte in Haus, Garten und Auto.

    Der Heimautomatisierungs-Stammtisch trifft sich jeden ersten Montag im Monat ab 19 Uhr – bis auf weiteres nicht vor Ort im Hackerspace, dafür aber live und in Farbe in einer Jitsi Videokonferenz. Mach‘ mit, egal, ob vom PC oder vom Smartphone, ob Mitglied oder Gast!

    Freifunk Bremen ab 03.06. wieder im Hackerspace

    Veröffentlicht von am 2. Juni 2022 in Usergroups

    Wir werden uns wieder in echt treffen! Im Hackerspace! Am Freitag, 3. Juni um 19 Uhr 🥳
    Seit wirklich langer Zeit fiebern wir wieder auf ein reales Treffen hin. Das aktuelle Corona-Geschehen macht’s nun möglich.

    Wir werden bestimmt über die anstehende Breminale und unsere Präsenz dort sprechen und klären, wie der Stand der Dinge um B.A.T.M.A.N v15 bei uns so ist. Und dann haben wir endlich mal wieder Zeit, über alles im echten Leben zu sprechen, was die letzten Monate zu kurz kam. Du kannst deine Themen wie immer schon auf unsere Tagesordnung im Wiki schreiben.

    Wenn ihr mehr zu diesem Treffen wissen wollt, dann kommt in den Chat, schreibt auf der Mailingliste, oder kommt einfach hin zum Treffen!

    Alle sind herzlich eingeladen, ein Anmeldung ist nicht nötig.

    Zweimal im Monat trifft sich die Bremer Freifunk Gruppe, um sich über ihr Projekt auszutauschen. Bei den Treffen helfen sie auch bei dem Aufsetzen von Routern.

    Freifunk ist ein Projekt, das versucht ein stadtweites Datennetz auf Basis von WLAN-Routern aufzubauen. Dieses Netz soll eine freie Kommunikation innerhalb der ganzen Stadt ermöglichen. Jedes WLAN-fähige Gerät, also beispielsweise Handy oder Notebook, kann sich mit dem Netz verbinden und darüber mit anderen Teilnehmern kommunizieren. Auch ein Zugang ins Internet steht meistens zur Verfügung.

    Weitere Informationen finden sich auf https://bremen.freifunk.net

    Linux Stammtisch ab 05.06. wieder in Präsenz

    Veröffentlicht von am 2. Juni 2022 in Usergroups

    Nach langer Corona-bedingter Pause freut sich die Linux User Group Bremen wieder im Hackerspace Bremen ihren Linux Stammtisch vor Ort durchführen zu können!

    Wir beginnen damit am Pfingstsonntag den 5. Juni 2022 um 19 Uhr.

    Der Treff wird als hybride Konferenz abgehalten, um auch die Online-Community einzubinden.
    Hierfür steht ein Videozugang zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Eure Teilnahme vor Ort oder Hybrid.

    Es grüßen Kerstin, Olri, ruelle (Ralf), Max, Markus, Frank und alle anderen…. 🙂

    Die LUG-Bremen ist ein lockerer Stammtisch mit Leuten, die sich zu Informationstechnik, Hard- und Software mit einem Schwerpunkt auf Linux trifft.
    Hier findet Erfahrungsaustausch und Überlebenshilfe in lockerer Atmosphäre für Einsteiger, Umsteiger, Anwender, Administratoren und anderen Leuten, die an Linux und OpenSource Software interessiert sind, statt.
    Mit einer Stammbesetzung von 10-15 Leuten plus vielen Besuchern ist die LUG-Bremen sicherlich eine der, wenn nicht sogar die älteste Usergroup in Bremen und es freut uns, dass ihr Stammtisch nun wieder bei uns im Hackerspace stattfindet.

    Weitere Informationen zur LUG-Bremen findet Ihr unter https://www.lug-bremen.de/

    Funktreff ab 02.06. wieder vor Ort!

    Veröffentlicht von am 1. Juni 2022 in Usergroups

    Nach über 2 Jahren kehrt der DARC-Funktreff am 02. Juni endlich wieder in den Hackerspace zurück!

    Zusätzlich zum Funktreff im Hackerspace werden wir auch vor Ort weiterhin unsere Videokonferenz starten.
    Die Videokonferenz kann die Gespräche, Mate und Wurst vor Ort zwar nicht ersetzen. Aber wir möchten auch künftig nicht mehr auf diese Möglichkeit verzichten, da wir in den letzten 2 Jahren durch die Videokonferenzen auch überregional Teilnehmende gewonnen haben, die weiterhin dabei sein sollen. Also auch, wenn Du auch gerade woanders bist oder nur kurz reinschnuppern möchtest, kannst Du gerne auch online dabei sein: Link zur Videokonferenz beim Funktreff
    Momentan beginnt der Funktreff jeden Donnerstag bereits ab 18:30 Uhr, da parallel noch unser laufender Amateurfunkkurs stattfindet. Ab Juli wird der Funktreff dann aber wieder wie gewohnt ab 19:00 Uhr beginnen.

    Beim Funktreff geht es um Amateurfunk, besonders aber die Aus- und Weiterbildung und den Erfahrungsaustausch. Dazu organisieren wir Vorträge und DIY-Workshops, geben aber auch gegenseitig Praxistipps zu Geräten, Antennen und Betriebsarten, manchmal zusätzlich an einem Wochenende auch auf einer Wiese o.ä.. Hin und wieder nehmen wir uns auch gemeinsam größere Projekte vor, wie z.B. auch Funkkontakte zwischen SchülerInnen und Astronauten auf der Internationalen Raumstation.

    Einmal im Jahr findet bei uns ein Amateurfunkkurs statt – wechselweise die Klasse E für Einsteigende und die Klasse A für die erweiterte Amateurfunkgenehmigung, jeweils über 5-6 Monate einmal wöchentlich. Dadurch unterstützen wir nicht nur die MINT-Erwachsenenbildung und den Amateurfunk, sondern finden immer wieder weitere Begeisterte für noch mehr tolle Projekte. Unsere Kurse richten sich auch nicht nur an angehende Funkamateure, sondern auch an Leute, die „nur“ einen begleiteten Einstieg in die Elektronik suchen.

    Während der Pandemie konnten wir neben einigen tollen Außenaktivitäten, Projekten wie einen DIY-ISS-Schulfunkkontakt und verschiedene Onlinevorträge auch zwei Kurse online durchführen. Manche von uns haben noch in 2 weiteren überregionalen Onlinekursen viele Interessierte auf Ihre Amateurfunkprüfung vorbereitet.
    Unser aktueller Kurs wurde mit über 70 Leuten in der Videokonferenz sogar über Satellit von einem Funkamateur in der Antarktis eröffnet. Dieser Kurs endet voraussichtlich im Juni.
    Ab Oktober ist aber wieder ein neuer Kurs geplant, den wir zusammen mit anderen Standorten gemeinsam „hybrid“ durchführen werden.
    Weitere Informationen folgen dazu im September, aber gerne kannst Du Dich dazu auch vorher schon bei uns auf der Mailingliste melden oder direkt zum Funktreff kommen.

    Der Funktreff besteht aus vielen aktiven Funkamateuren aus dem Hackerspace und einigen DARC-Ortsverbänden in Bremen und Niedersachsen im Umkreis von bis zu 100km. Eine Mitgliedschaftspflicht gibt es für den Funktreff jedoch nicht, weder im Hackerspace noch im DARC.
    Bei Interesse sei also unbedingt mal bei unserem Funktreff dabei, vor Ort oder online.

    Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Euch
    – endlich auch wieder im Hackerspace Bremen!

    „Open Space“ ab dem 08. Juni wieder im Hackerspace

    Veröffentlicht von am 31. Mai 2022 in Veranstaltungen

    Nachdem der „Open Space“ in den letzten 2 Jahren nur online stattfinden konnte, freuen wir uns, dass wir Euch nun ab dem 08.06. endlich wieder im Hackerspace begrüßen können.

    Der „Open Space“ ist der ideale Tag, um den Hackerspace kennen zu lernen.
    Wir zeigen Euch die Räume, Werkzeuge und Möglichkeiten, die Ihr bei uns habt. Gerne stehen wir auch für Tipps zu Euren Projekten zu Verfügung oder stellen einen passenden Kontakt zu einem unserer vielen MitgliederInnen her.
    Natürlich kannst Du auch die Zeit dazu nutzen, bei uns an Deinem Projekt zu bauen und unsere Werkzeuge zu nutzen, die Dir frei zur Verfügung stehen.

    Komm daher gerne Mittwochs ab 19:00 Uhr vorbei.
    Wir freuen uns auf Deinen Besuch!

    pySpaceBremen {Django, Echtzeit-Daten auf Website anzeigen}

    Veröffentlicht von am 16. Mai 2022 in Usergroups

    Moin Python Fans,

    Echtzeit-Daten auf einer Website darzustellen, ist nicht so einfach. Eine Lösung ist, die Webseite jede Sekunde zu aktualisieren oder über JavaScript die Daten auf der Webseite auszutauschen. Beide Lösungen sind nicht besonders schön. In Django gibt es dafür die Erweiterung „Channels“.

    Wenn dich das Thema interessiert, bist du herzlich eingeladen, an diesem Online-Meeting teilzunehmen. Los geht es am Dienstag (17. Mai) um 19:00 Uhr online auf https://meet.jit.si/pySpaceBremen. Eine Anmeldung zur Teilnahme ist nicht notwendig.

    pySpaceBremen ist eine Python User Group, die sich an jedem 1. und 3. Dienstag im Monat ab 19 Uhr im Hackerspace (im Moment nur Online) trifft. Auf dem Treffen wird sich intensiv über Python ausgetauscht. Es gibt Vorträge, Diskussionen und Hilfe für Einsteiger und Profis zu allen Themen aus der Python-Welt.

    Heimautomatisierungs-Stammtisch

    Veröffentlicht von am 2. Mai 2022 in Usergroups

    Das sommerliche Wetter lässt zwar noch auf sich warten, aber die aktuellen Temperaturen sind perfekt, um den smarten Garten voranzutreiben! Neben der automatischen Bewässerung stehen hier vor allem Robotermäher hoch im Kurs, und es gibt mittlerweile verschiedene Projekte, die sich dem Selbst- oder Umbau widmen. Neu dabei ist der OpenMower, dessen Entwicklung auf einem günstigen Modell aufsetzt und weit fortgeschritten ist. Aber auch der ArduMower und weitere sind noch im Rennen. Wer wagt einen Nachbau?

    Heute Abend beim monatlichen Stammtisch dreht sich wieder alles um smarte Neuerscheinungen, Informationsupdates und natürlich eure Projekte in Haus, Garten und Auto.

    Der Heimautomatisierungs-Stammtisch trifft sich jeden ersten Montag im Monat ab 19 Uhr – bis auf weiteres nicht vor Ort im Hackerspace, dafür aber live und in Farbe in einer Jitsi Videokonferenz. Mach‘ mit, egal, ob vom PC oder vom Smartphone, ob Mitglied oder Gast!

    Kommt gerne wieder vorbei!

    Veröffentlicht von am 29. April 2022 in

    Am letzten Mittwoch haben wir beschlossen, dass wir unsere Räumlichkeiten wieder für BesucherInnen öffnen.
    Bitte beachtet unseren Open-Space-Melder rechts auf unserer Webseite oder sprecht einen Termin mit unseren MitgliederInnen über unsere Mailingliste ab.

    Zusätzlich haben wir unsere Hausordnung um zwei Punkte ergänzt:

    • „In allen Räumen des Vereins ist das Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend, sobald sich 3 Leute oder mehr im gleichen Raum aufhalten oder ein Mindestabstand von 1,5m nicht gewährleistet werden kann. FFP2-Masken sind selbst mitzubringen.“
    • „Im Vortragsraum ist die Durchführung von Videokonferenzen erlaubt und hinzunehmen, wenn auf eine laufende Videokonferenz mit Schildern an den Türen hingewiesen wird und die Tür zwischen Kioskraum und Vorraum zum Haupthaus unverschlossen ist.“

    Diese beiden Regeln sollen der noch laufenden Pandemie gerecht werden und künftig Videokonferenzen im Vortragsraum ermöglichen, z.B. für „hybride“ Konzepte aus Präsenz- und Onlineveranstaltungen.

    Alle Stammtische und Usergroup-Treffen werden weiterhin noch online stattfinden, bis diese sich für Veranstaltungen im Hackerspace entscheiden.
    Sobald sich ein Stammtisch oder eine Usergroup wieder im Hackerspace trifft, informieren wir Euch natürlich an dieser Stelle darüber und vermerken es entsprechend in unserem Google Kalender

    Veranstaltungen im Hackerspace können jedoch erst ab Juni geplant werden, da wir mit der Renovierung im neuen Vortragsraum noch nicht fertig sind. Die Renovierungsarbeiten werden wir bis Ende Mai abgeschlossen haben, aber das Warten lohnt sich. So steht uns neben einem neuen Kioskraum bald auch ein frisch renovierter, neu eingerichteter und einladender Vortragsraum zur Verfügung, der Euch sicher auch gefallen wird 🙂

    Wir freuen uns bereits darauf, Euch wieder in unseren Räumen treffen zu können!