Website | E-Mail schreiben

danielwf

Interessen: Amateurfunk, SDR, GnuRadio, Arduino, Linux, RaspberryPi, Platinendesign, "Analogkram"

gpg-Key, Facebook

Mitgründer und Mitglied der ersten Stunde. War drei Jahre Vorstandsmitglied, davon zwei Jahre Kassenwart.
Derzeit primär in der Funk-Gruppe, Amateurfunk-Ausbildung und Jugendarbeit aktiv.

. Meine technischen Wurzeln sind eher die analoge Elektronik, Schaltungsdesign und Platinenlayouts - auch fürs SMD- und BGA-Löten bin ich mir nicht zu schade ;)
Seit einigen Jahren beschäftige ich mich näher mit Mikrocontrollern, wobei ich bisher über die einfache aber umfangreiche Arduino-Plattform kaum hinaus gekommen bin, da sie bisher (noch) alle meine Anforderungen erfüllt. Was ich erst nur zaghaft angefangen habe, konnte ich im "Hackerspace Bremen" dank vieler helfender Leute sehr vertiefen, so dass ich heute in der Lage bin, nahezu jeden Sensor oder Aktor damit zu benutzen.

Zum Amateurfunk:
Was als Kind mit nichts banalerem als 'nem Kosmos-Baukasten, langen gespannten Drähten und viel Zeit in den Abendstunden angefangen hat, ist über die Jahre leider in Vergessenheit geraten. Vor einigen Jahren habe ich jedoch angefangen, mich für Software Defined Radio zu interessieren und einige Empfänger damit zu bauen, auch für Kurzwelle.
Im November 2013 startete ich dann mit einigen anderen Interessierten eine Amateurfunk-Lerngruppe im Hackerspace. Im März 2014 bestand ich die Klasse-A-Prüfung bei der Bundesnetzagentur und erhielt mit meiner Zulassung das Rufzeichen DL2AB.
Seitdem organisiere und veranstalte ich gemeinsam mit anderen Funkamateuren aus regelmäßig Amateurfunk-Kurse und Selbstbauprojekte. Infos dazu sind unter hshb.de/afu zu finden.

Aktivität in der Nachwuchsförderung:
Ich engagiere mich in der Jugendarbeit, um Kindern und Jugendlichen zu vermitteln, dass es Spaß macht, Dinge selbst zu erschaffen und mit Ihnen umgehen zu können, auch wenn manche Dinge auf den ersten Blick komplizierter erscheinen, als sie wirklich sind. Das Ziel ist eine Generation von technisch mündigen und selbstbestimmten Menschen, die völlig selbstverständlich und kreativ mit Ihrer technischen Umgebung interagieren.
Dabei begleite ich zusammen mit anderen Mitgliedern Schüler und Schülerteams bei Ihren Jugend-Forscht-Projekten, CanSat-Wettbewerben und Schwerelosigkeits-Wettbewerben usw.

Beiträge von danielwf

Workshop-Reihe „Arduino für Einsteiger“

Veröffentlicht von am 28. September 2017 in Vorträge und Workshops

Die Arduino-Umgebung besteht aus einer einfachen Programmierumgebung und aus einer der vielen verfügbaren Entwicklungsboards, die per USB-Kabel mit dem Rechner verbunden werden können. Die Programmierung erfolgt in einem einfach zu erlernendem C/Java-Syntax. Für die Integration von Sensoren, Displays, Motoren usw. steht eine große Auswahl an Bibliotheken und eine große Community zu Verfügung. Das macht die… Mehr lesen

Bastelnachmittag „Akku- und Batterietester“ vom AATiS e.V.

Veröffentlicht von am 10. Juli 2017 in Vorträge und Workshops

Am Sonnabend, dem 05. August findet ab 13 Uhr wieder ein Bastelnachmittag statt. Gebaut wird der „Akku- und Batterietester“ des AATiS e.V. Jeder ist herzlich willkommen, insbesondere Familien. Löterfahrung ist von Nutzen aber nicht Bedingung. Wer über eigenes Lötwerkzeug verfügt, sollte dieses Mitbringen, da der Hackerspace nicht über eine ausreichende Anzahl von Werkzeugsätzen verfügt. Für… Mehr lesen

DroPS – Schülerexperimente am Fallturm

Veröffentlicht von am 20. Juni 2017 in Highlights

Seit Anfang des Jahres begleiteten wir mit dem ZARM und dem DLR_School_Lab Schülerexperimente für den Bremer Fallturm. Bei dem „Drop Tower Project for School Students“ können Schülerteams aller Schulen in Bremen und dem Bremer Umland Experimentideen einreichen, die dann im Fallturm durchgeführt werden. Nachdem die Einreichungen von einer Jury gesichtet und bewertet wurden, werden die… Mehr lesen

Amateurfunk-Kurs Klasse E

Veröffentlicht von am 23. Januar 2017 in Veranstaltungen, Vorträge und Workshops

Update: Der Kurs besteht nun aus 31 Teilnehmern. Danke für die großartige Resonanz! Leider müssen wir Euch aber daher auch mitteilen, dass wir nun keine weiteren Teilnehmer mehr aufnehmen können. Da wir ab dem Spätsommer erst eine Erweiterung zu Klasse A durchführen werden, gibt es einen neuen Klasse-E-Kurs bei uns erst wieder nächstes Jahr. Eine… Mehr lesen

Amateurfunk-Abende finden parallel zum Kurs weiter statt.

Veröffentlicht von am 17. Januar 2017 in Veranstaltungen

Seit nun drei Jahren ist jeden Donnerstag „Amateurfunk“ das Thema bei uns. Was als kleine Gruppe zum gemeinsamen Lernen begann, entwickelte sich zu einer größeren und überregionalen Gruppe, die bald den nun vierten Amateurfunk-Kurs anbietet (Ankündigung folgt). In den letzten Monaten haben wir die Amateurfunk-Treffen für wöchentlich wechselnde Themen genutzt. So gab es unter anderem… Mehr lesen

Socialbar am Donnerstag, den 05.01.

Veröffentlicht von am 30. Dezember 2016 in Veranstaltungen

Nächste Woche Donnerstag, am 5. Januar 2017, laden wir zur Socialbar ein (Beginn 19 Uhr). Folgende Themen halten wir für spannend / diskussionswürdig: Fake News – Provozierende Phantasiemeldungen werden gedankenlos geteilt und geliked. Was hilft dagegen? Rassismus und Hetze vergiften Social Media – Aktionen, Reaktionen auf Menschenfeindlichkeit Works for me – 33C3 Nachlese Zur Socialbar… Mehr lesen

Robot Forum

Veröffentlicht von am 12. Dezember 2016 in Veranstaltungen

Um Robotik-In­te­­res­­sier­­te zu­­sam­­men­­zu­­brin­­gen, Wis­­sen und Infos aus­­zu­­tau­­schen und Ideen zu ent­­wickeln, findet nun jeden 2. Montag im Monat ab 19:00 Uhr ein Tref­­fen des „Robot Forum“ bei uns statt.

5 Jahre „Hackerspace Bremen e.V.“

Veröffentlicht von am 7. November 2016 in Veranstaltungen, Vorträge und Workshops

Am 08.11.2011 fanden sich nach einem Jahr der Vorbereitung 14 Hacker und Maker in einer Findorffer Gaststätte zusammen und gründeten den „Hackerspace Bremen e.V“ – das jährt sich nun bereits zum fünften Mal. Seitdem entwickelte sich der „Hackerspace Bremen“ stetig weiter und wurde durch seine vielseitigen Hobbywerkstätten, ein umfangreiches Vortrags- und Lehrgangsprogramm und die sich… Mehr lesen

Amateurfunk-Thema: DMR-Einführung

Veröffentlicht von am 11. Oktober 2016 in Vorträge und Workshops

Eine der vielen Spielwiesen im Amateurfunk ist digitaler Sprechfunk. Dabei werden handelsübliche Betriebsfunkgeräte für Amateurfunkfrequenzen umprogrammiert und dafür eigene Funkrelais aufgebaut. Im Digitalen Sprechfunk gibt es verschiedene Standards. Einer davon ist das „DigitalMobileRadio“, bei dem die Geräte auch herstellerübergreifend zu den verschiedenen DMR-Netzen kompatibel sind. Zum Thema DMR gibt es bei uns am Donnerstag, den… Mehr lesen

Wir gratulieren dem CanSat-Team ComCon zu Ihrem 2. Platz!

Veröffentlicht von am 2. Oktober 2016 in Allgemein

Diese Woche fand in Bremen und auf dem Flughafen Rotenburg/Wümme der 3. Deutsche CanSat-Wettbewerb statt. CanSats sind kleine 350g-Satelliten in Getränkedosen-Größe, die mit einer Modellrakete bis zu 1000m in die Höhe geschossen werden und am Fallschirm mit ca. 15m/s wieder zurückfallen. Dabei müssen sie Temperatur und Druck messen und eine zusätzliche, frei wählbare Mission durchführen…. Mehr lesen