ISS-Schulfunkkontakt in Osterholz-Scharmbeck

Veröffentlicht von am 17. Mai 2018 in Usergroups

Am letzten Dienstag hatte der DARC-Funktreff im Hackerspace einen besonderen Termin:
An der Schule „IGS Osterholz-Scharmbeck“ wurden vor ca. 100 Schülern, Eltern und Lehrern Details zu einem ISS-Schulfunkkontakt bekannt gegeben.

Gemeinsam mit unserem Funktreff hat die Schule letztes Jahr einen Antrag bei ARISS gestellt. Damals wurde bekannt, dass in Bremen nicht nur das Raumfahrtjahr rund um den „International Astronautic Congress“ stattfindet, sondern auch Alexander Gerst ein weiteres Mal zur ISS fliegt.
Der ISS-Schulfunkkontakt wurde im letzten November bestätigt. Seitdem laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren.
Der Funkkontakt mit Alexander Gerst(KF5ONO) wird gemeinsam mit dem Gymnasium Soltau durchgeführt, die vom DARC-Ortsverband Walsrode(H02) unterstützt werden. Zwischen den Teams an beiden Schulen besteht bereits ein guter Draht und wir haben uns sehr darüber gefreut, dass sie auch am Dienstag dabei waren.

Ein Highlight war der Vortrag von Oliver Amend(DG6BCE), Vorsitzender von ARISS-Europe.
In seinem Vortrag stellte er Amateurfunk auf der ISS, die Technik, ISS-Schulfunkkontakte allgemein und den Alltag der Astronauten anhand eines Zeitplans vor.
Vorweg wurde der Amateurfunk mit Fokus auf Selbstbau und technisch-wissenschaftlichem Interesse als guter Zugang zu den MINT-Fächern vorgestellt. Am Ende gaben wir den aktuellen Stand der Dinge sowie die Details zum Funkkontakt selbst bekannt – sowohl technisches wie auch organisatorisches.
Natürlich hat sich auch das Funkteam mit den jeweiligen Aufgabenbereichen kurz vorgestellt. Das Team besteht aus Funkamateuren der DARC-Ortsverbände Bremen(I04), Delmenhorst(I18), Rotenburg(I19), Teufelsmoor(I23), VFDB Bremen(Z02) und aus dem Hackerspace Bremen.

Im Juni sind bereits die ersten Proben mit den Schülerinnen und Schülern geplant. Dabei wird die Technik vorgeführt und mit Amateurfunksatelliten getestet. Nach Möglichkeit wird dabei auch ein Satellitenkontakt zum Gymnasium Soltau hergestellt.

Der ISS-Funkkontakt an der „IGS Osterholz-Scharmbeck“ findet zwischen dem 27.August und dem 02.September statt. Der genaue Termin kann erst 1-2 Wochen vorher bekannt gegeben werden.

Weitere Infos gibt es hier: funkfreun.de/iss

Nachtrag: Die Aufzeichnungen zu den Vorträgen haben wir in einer YouTube-Playliste abgelegt. Leider ist die Tonqualität schlecht (verzerrt oder zu leise), da das Aufnahmegerät übersteuert war und zuletzt vergessen wurde. Das wird uns nicht nochmal passieren ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.