Amateurfunkprüfungen im Klasse-E-Kurs

Veröffentlicht von am 20. Juni 2019 in Usergroups


Am Mittwoch, den 19.06. endete unser aktueller Amateurfunkkurs für die Klasse E mit den Prüfungen bei der Bundesnetzagentur in Hamburg.

Acht Kursteilnehmerinnen und -Teilnehmer haben die Klasse-E-Prüfung bestanden!

Es gratulieren die Kursreferenten aus dem Hackerspace Bremen und verschiedenen DARC-Ortsverbänden Oliver (DG1OB), Hugo (DG3MAS), Manfred (DH2ML), Mathias (DJ9MD), Cornelius (DL2CM), Arne (DL4LNX), Christian (DL5LQ) und Daniel (DL2AB).
Eine Technikprüfung muss leider wiederholt werden und zwei weitere Teilnehmer holen Ihre Prüfung bei nächster Gelegenheit nach. Dazu wird es auch weitere Treffen zur Vorbereitung geben.

Ohne die Zusammenarbeit vom Hackerspace und verschiedenen Ortsverbänden wäre auch dieser Kurs mit den wöchentlichen und gut vorbereiteten Lektionsabenden nicht möglich gewesen.
Besonders hervorzuheben ist die Arbeit von Christian (DL5LQ), dessen „AFU Group Trainer“ für unsere Kurse auch künftig sehr hilfreich ist. Dieses Tool soll gerne auch von anderen Kursangeboten benutzt werden. Weitere Infos gibt es im unter https://agt.dl5lq.de/

Einige Teilnehmer haben noch kein Rufzeichen beantragt, da sie dies mit der Klasse-A-Prüfung nachholen wollen. Andere haben sich bereits Bausätze für Kurzwellentransceiver bestellt oder planen ihre Satellitenstationen. Die Interessen der neuen OMs und YLs sind wie unser Hobby vielfältig. Erste Hilfe gibt es in aktiven DARC-Ortsverbänden wie auch bei unserem DARC-Funktreff im Hackerspace, der ab dem 27.06. wieder jeden Donnerstag ab 19:00 zu verschiedenen Themen stattfindet.

Der nächste Amateurfunkkurs zur Klasse A beginnt im Oktober, den wir rechtzeitig mit weiteren Infos ankündigen werden. Wer sich jedoch vorab anmelden möchte, sendet einfach eine Mail an den Hackerspace oder an das AJW-Referat im DARC-Distrikt Nordsee/I.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.