Grafische Programmiersprachen – Kurzvortrag und Workshop

Veröffentlicht von am 7. März 2017 in Vorträge und Workshops

Am heutigen Dienstag stellt uns Marc grafische Programmiersprachen vor.

Obwohl man unter Programmierung überlicherweise das Verfassen von Programm-Text durch einhacken über die Tastatur versteht, gibt es auch alternative Ansätze, bei denen der Programmcode andere Formen annimmt.

Bei der grafischen Programmierung z.B. entstehen Programme durch Verbinden von Kästen (‚Knoten‘) mit Linien. Grafische Programmierumgebungen sind daher für Einsteiger leichter zugänglich und bieten viel Effekt bei wenig Debuggingfrust.

In einem kurzen Vortrag werden die grafischen Programmiersprachen PureData und VVVV vorgestellt, danach soll zusammen ein wenig programmiert bzw., wie es beim grafischen Programmieren heißt, ‚gepatcht‘ werden, also bringt eure Computer mit!

PureData sollte auf allen Betriebsystemen laufen; wer mit VVVV experimentieren will, benötigt Windows (evtl. auch in einer VM oder mit dem neuen Wine?).

Los geht’s wie immer um 19 Uhr in unseren Vereinsräumen an der Bornstraße. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.