Startseite

pySpaceBremen {XONSH} Python und Shell in einem Tool

Veröffentlicht von am 16. Januar 2023 in Usergroups, Veranstaltungen

Bei der täglichen Büroarbeit, beim Entwickeln oder bei der Administration, helfen kleine Scripts, um die langweilige Fleißarbeit schneller und fehlerfreier zu erledigen. Meistens sind Aufgaben mit Python sehr einfach zu erledigen, aber ist gibt auch Shell Skripte, die viel kürzer und einfacher als ein Python-Skript sind. Mit XONSH ist es möglich, beide Welten zu vereinen.

Wenn dich das Thema interessiert, bist du herzlich eingeladen, an diesem Termin teilzunehmen. Los geht es am Dienstag (17. Januar) um 19:00 Uhr online auf Jitsi. Eine Anmeldung zur Teilnahme ist nicht notwendig.

pySpaceBremen ist eine Python User Group, die sich an jedem 1. und 3. Dienstag im Monat ab 19 Uhr im Hackerspace (im Moment nur Online) trifft. Auf dem Treffen wird sich intensiv über Python ausgetauscht. Es gibt Vorträge, Diskussionen und Hilfe für Einsteiger und Profis zu allen Themen aus der Python-Welt.

Treffen der „CocoaHeads Bremen“ am 10.01.

Veröffentlicht von am 9. Januar 2023 in Veranstaltungen


Am Dienstag, den 10.01. trifft sich um 19:00 Uhr wieder die „CocoaHeads“ bei uns.
Bei den „Cocoaheads“ handelt es sich um eine Usergroup für iOS- und Mac-Entwickler.

Die CocoaHeads Bremen begrüßt euch im neuen Jahr mit einem Vortrag über Reverse Engineering von niemand geringerem als Alexander Repty.
Der Vortrag war ursprünglich im Dezember geplant, wird jetzt allerdings krankheitsbedingt nachgeholt. Wir freuen uns auf euren Besuch und auf eine schöne Diskussionsrunde wie beim letzten treffen.
Anmelden könnt ihr euch unter https://www.eventbrite.com/e/cocoaheads-januar-treffen-tickets-491543207967 (oder ihr kommt spontan vorbei 😉 )

Heimautomatisierungs-Stammtisch

Veröffentlicht von am 2. Januar 2023 in Usergroups

Kurz notiert: Heute Abend beim monatlichen Stammtisch dreht sich wieder alles um smarte Neuerscheinungen, Informationsupdates und natürlich eure Projekte in Haus, Garten und Auto.

Gefühlt befindet sich die ganze Smarthome-Welt im Winterschlaf und wartet auf Matter und Thread. Die ersten (Beta-)Firmwares sind veröffentlicht, erfordern aber viel Geduld und bringen wenig Vorteile. Sichtbare Fortschritte und interessante Neuerscheinungen haben das Weihnachtsgeschäft verpasst und lassen weiterhin auf sich warten.

Der Heimautomatisierungs-Stammtisch trifft sich jeden ersten Montag im Monat ab 19 Uhr – bis auf weiteres nicht vor Ort im Hackerspace, dafür aber live und in Farbe in einer Jitsi Videokonferenz. Mach‘ mit, egal, ob vom PC oder vom Smartphone, ob Mitglied oder Gast!

Heimautomatisierungs-Stammtisch

Veröffentlicht von am 5. Dezember 2022 in Usergroups

Kurz notiert: Heute Abend beim monatlichen Stammtisch dreht sich wieder alles um smarte Neuerscheinungen, Informationsupdates und natürlich eure Projekte in Haus, Garten und Auto.

Der Heimautomatisierungs-Stammtisch trifft sich jeden ersten Montag im Monat ab 19 Uhr – bis auf weiteres nicht vor Ort im Hackerspace, dafür aber live und in Farbe in einer Jitsi Videokonferenz. Mach‘ mit, egal, ob vom PC oder vom Smartphone, ob Mitglied oder Gast!

pySpaceBremen {mit PySimpleGUI einen eigenen Editor bauen}

Veröffentlicht von am 14. November 2022 in Usergroups

Dieses Mal wollen wir uns einen eigenen Text-Editor bauen. Wir benutzen dazu natürlich das PySimpleGUI Framework.

Wenn dich das Thema interessiert, bist du herzlich eingeladen, an diesem Termin teilzunehmen. Los geht es am Dienstag (15. November) um 19:00 Uhr online auf Jitsi. Eine Anmeldung zur Teilnahme ist nicht notwendig.

pySpaceBremen ist eine Python User Group, die sich an jedem 1. und 3. Dienstag im Monat ab 19 Uhr im Hackerspace (im Moment nur Online) trifft. Auf dem Treffen wird sich intensiv über Python ausgetauscht. Es gibt Vorträge, Diskussionen und Hilfe für Einsteiger und Profis zu allen Themen aus der Python-Welt.

Heimautomatisierungs-Stammtisch

Veröffentlicht von am 6. November 2022 in Usergroups

Am 3. November gab die CSA (Connectivity Standards Alliance) den Startschuss für Matter, des rundum-sorglos-Protokolls für’s Smarthome. Viel gibt es aber weiterhin nicht zu sehen oder gar auszuprobieren: Erst wenige Hersteller haben die Zertifizierung erster Produkte durchlaufen und Firmwareupdates oder gar neue Geräte mit Matter-Kompatibilität angekündigt. Beim morgigen Stammtisch werfen wir einen Blick auf die Liste der Komponenten, die (hoffentlich) einer Flut neuer Geräte im nächsten Jahr den Weg bereiten.

Der Heimautomatisierungs-Stammtisch trifft sich jeden ersten Montag im Monat ab 19 Uhr – bis auf weiteres nicht vor Ort im Hackerspace, dafür aber live und in Farbe in einer Jitsi Videokonferenz. Mach‘ mit, egal, ob vom PC oder vom Smartphone, ob Mitglied oder Gast!

pySpaceBremen {PySimpleGUI Einstieg}

Veröffentlicht von am 31. Oktober 2022 in Usergroups

Moin Python Fans,

grafische Oberflächen für Applikationen zu erstellen, ist keine einfache Sache. PySimpleGUI sagt: „Entwickeln von grafischen Oberflächen sollte nicht schwierig sein und keine Schmerzen bereiten, sondern Spaß machen“.

Wir wollen uns PySimpleGUI anschauen, ob es hält, was es verspricht.

Wenn dich das Thema interessiert, bist du herzlich eingeladen, an diesem Termin teilzunehmen. Los geht es am Dienstag (1. November) um 19:00 Uhr online auf Jitsi. Eine Anmeldung zur Teilnahme ist nicht notwendig.

pySpaceBremen ist eine Python User Group, die sich an jedem 1. und 3. Dienstag im Monat ab 19 Uhr im Hackerspace (im Moment nur Online) trifft. Auf dem Treffen wird sich intensiv über Python ausgetauscht. Es gibt Vorträge, Diskussionen und Hilfe für Einsteiger und Profis zu allen Themen aus der Python-Welt.

Workshop zum Bau des OpenBikeSensors

Veröffentlicht von am 13. Oktober 2022 in Vorträge und Workshops

Wer als Radfahrer unterwegs ist, kennt das gefährlich nahe Überholen durch Kraftfahrzeuge. Wer sich nun ein Werkzeug bauen möchte, um diese Überholmanöver zu dokumentieren, der kann sich an diesem Workshop von Christian und Frank beteiligen.

Für den Bau wird das im Februar 2022 mit dem Deutschen Fahrradpreis ausgezeichnete Open Source Projekt „OpenBikeSensor“ genutzt. Dieses Gerät, das z. B. an der Sattelstütze befestigt wird, ist in der Lage, während der Fahrt die Abstände links und rechts vom Rad zu messen und die gefahrene Strecke per GPS aufzuzeichnen. Weitere Informationen findet Ihr unter https://www.openbikesensor.org/.

Das Kick-Off-Meeting findet am Dienstag, den 25. Oktober um 19 Uhr im Vortragsraum statt.

Bei dieser Veranstaltung wird das Projekt vorgestellt, der Ablauf des Workshops (zentrale Beschaffung der Teile und gemeinsamer Bau) sowie die Festlegung der weiteren Termine besprochen. Die verbindliche Bestellung erfolgt bei diesem Treffen.

Die Kosten für die Bauteile werden ca. 100 € pro Sensor betragen und sind im voraus zu entrichten.

Anmeldungen erfolgen bitte bis zum 23. Oktober an info@hackerspace-bremen.de.

 

Workshop Metalle ätzen

Veröffentlicht von am 12. Oktober 2022 in Vorträge und Workshops

Gestern haben wir uns im Rahmen eines Workshops mit dem Ätzen von Metallen beschäftigt.

Dazu haben wir nach einer Einführung an dem Cameo Schneidplotter mitgebrachte Designs in Klebevinyl geschnitten und diese als Schablone für unsere Metallobjekte genutzt.

Die Ätzgravur haben wir anschließend mit dem elektrolytischen Ätzverfahren umgesetzt. Dieses funktioniert für fast alle Metalle, solange diese leitfähig sind. Es wird nicht mehr gebraucht als eine gesättigte Salzwasser-Lösung und Gleichstrom.

An dem Metallgegenstand wird der positive Pol befestigt und an dem negativen Pol ein Wattestäbchen, das in die Salzlösung getaucht wurde. Wichtig dabei ist, dass die Klemme am negativen Pol möglichst tief an dem Wattestäbchen so positioniert wird, dass diese auch mit der Salzlösung in Kontakt kommt. Jetzt wird das Wattestäbchen auf die durch das Klebevinyl abgegrenzten bzw. freigelassenen Bereiche gestrichen, was dazu führt, dass die Metalloberfläche langsam abgetragen wird.

Da bei einigen Metallen eine Oberflächenbeschichtung dafür sorgt, dass diese nicht rosten (zum Beispiel bei verzinktem Stahl), haben wir am Ende noch mit einer Kaltbrünierung die
angeätzte Verzinkung behandelt, um das Rosten der Gravur zu verhindern.

Insgesamt war der Workshop sehr erfolgreich. Es lagen einige Metalle aus, an denen geübt werden konnte, und es wurden auch wie für den Hackerspace üblich viele Experimente unternommen, um zu schauen, wie bestimmte Materialien auf verschiedene Bearbeitungsschritte reagieren. Am Ende gab es gravierte Becher, Brotdosen, Schlüsselanhänger, Einkaufschips und Schalen.

 

Du hast den Workshop verpasst, möchtest das Verfahren aber einmal selbst ausprobieren?

Wir haben alles im Verein, was dafür benötigt wird. Du kannst einfach an einem Mittwoch am Open Space Abend vorbeischauen und dich damit beschäftigen. Eine Anleitung und weitere Erklärung befindet sich in der „Make“ Ausgabe 1/22 auf der Seite 102. Dieser Artikel war auch die Inspiration für diesen Workshop. Das Heft ist momentan in dem Make Zeitschriftenständer im Kreativraum verfügbar. Wer Hilfe mit dem Schneidplotter benötigt oder weitere Fragen hat, kann sich gerne auf der öffentlichen Mailingliste melden.

Viel Spaß beim Ausprobieren und basteln!

Workshop zum Bau einer Wordclock

Veröffentlicht von am 6. Oktober 2022 in Vorträge und Workshops

Auf der Maker Faire Hannover 2022 hatten wir eine große Nachfrage zu unserer WordClock.
Als Reaktion darauf bieten Daniel und Volker bei uns nun einen „WordClock-WorkShop“ an.
Die Termine für den Workshop sind Montag 07.11., Dienstag 08.11. und Mittwoch 09.11. jeweils ab 19:00 Uhr.

Dabei können Wordclocks in zwei verschiedenen Formaten aufgebaut werden:
– 45×45 cm als Wanduhr (Materialkosten 195€) oder
– 20,5×24,5cm als Schreibtischuhr (Materialkosten 170€)

Verbindliche Anmeldungen sind unter diesem Link möglich:
http://teacher.kilu.de/projekte/wordclock/anmeldung-selbstbau-2022/
Anmeldeschluss ist der 16.Oktober. Teilnahme oder Versand erfolgen nach Vorkasse bis zum 23.Oktober.